News

Oktober
30
2011
13:57
So

Snipping Tool Plus v3.4 ist nun erhältlich!

Das Snipping Tool Plus v3.4 ist nun endlich erschienen. Mit dieser Version gibt es nicht nur eine geupdatete Hilfedatei, sondern auch eine neue Facebook-Seite: http://facebook.com/SnippingToolPlus

Hie sind alle Änderungen:
  • Systembelastung beim Ausschneiden deutlich verringert (bis zu 95% weniger Systembelastung)!
  • Bugfixes
    • Vollbildbutton "verrutscht" nicht mehr
    • Hotkeys nach Start im Autostart funktionieren nun
    • Zu kleine Bilder werden beim Drucken nicht mehr vergrößert
    • Benutzung von mehreren Bildschirmen verbessert
    • kleinere Fehler im Zeichenmodus korrigiert
  • Neuanordnung folgender Menüs:
    • Optionen - horizontal statt vertikal
    • Autostart - übersichtlicher & einfacher
  • cm-Angaben bei "Größe ändern" und beim Ausschneiden
  • Bild lässt sich nun auch manuell in die Zwischenablage kopieren
    • Neben Druck-Taste nun auch Umschalt + Druck-Taste belegbar
    • 2 Auswahlmöglichkeiten für die Tastenbelegung hinzugefügt: Rechteck-Ausschnitt und Freihand-Ausschnitt
  • Farbe des Hintergrunds bei einer Freihandauswahl frei wählbar
  • Neues Zeichenelement: Rahmen (unter "Stift" verfügbar)
  • Hilfedatei angepasst


Update: Version 3.4.1 verfügbar! (Fehler beim rechteckigen Ausschneiden ohne Bildschirmlupe behoben; JPEG-Bildqualität einstellbar)
Daniel
geschrieben am 18. Januar 2016 um 11:11

Druckeinstellungen speichern

Hallo, ich nutze das Tool um mir bestimmte Task zu speichern.
Ist es machbar irgendwie die Druckeinstellungen zu speichern? also Rand usw?

Viele Grüße

Daniel
martin
geschrieben am 16. Januar 2016 um 15:09

Herr

Hallo zusammen
Ich arbeite eigentlich sehr gern mit diesem tool aber....
Mein Tool schneidet nicht dort wo das auszuschneidende fenster angezeigt wird. so wie oben beschrieben bei CBR
Das bedeutet, das das Fenster, das ich ausschneide korrekt dargestellt wird solange ich die maustaste nicht loslasse, aber das ausgeschittene Ergebniss ist ein anderes gar nicht akzeptabeles Ergebniss. Es ist gut und gerne um ca 1cm nach oben und ca drei cm nach links versetzt.
Kann das jemand nachvollziehen.
Ich nutze win 10 64bit

schade das bei vielen Fragen hier keine antworten stehen

ich schau weider rein
KHST
geschrieben am 30. Dezember 2015 um 12:27

Bearbeitern-Fenster ausschlten

Hallo, vielen Dank für das Tool.
Gibt es eine Möglichkeit, dass das "Bearbeiten-Fenster" erst gar nicht gestartet wird.
(dann könnte man z.B. bei einem Programm verschieden Screen-Shorts automatisch speichern, ohne das immer das "Bearbeiten-Fenster" erscheint")
Vielen Dank
Karl-Heinz
Frank
geschrieben am 18. Dezember 2015 um 10:50

Auflösung 4K mit 150% Anzeige

Danke für dieses sehr nützliche Tool. Wirklich eine sehr gute Arbeit :-)

Leider habe ich auf meinem neuen Laptop Probleme mit der Bereichsauswahl. Ich nutze Windows 10 und habe die Auflösung auf 4K eingestellt. Allerdings wird die Anzeige auf 150% skaliert dargestellt. Der Auswahlbereich ist dann um den Faktor 1,5 verschon und vergrößert. Die Auswahl ist sehr schwierig und die untere rechte Ecke erreicht man somit nicht mehr.
Herbert Schneider
geschrieben am 11. November 2015 um 23:36

bb

Rechteck- und freier Ausschnitt ist bei Win10 Home total ungenau, nicht zu gebrauchen. Schade!
Geordie
geschrieben am 09. November 2015 um 15:17

English Version

Any plans to release this in English?
Stubi
geschrieben am 21. Oktober 2015 um 08:03

Falscher Ausschnitt

Habe das gleiche Problem wie einige Kolleginnen vorher. Gewählter Ausschnitt passt nicht mit Ergebnis zusammen. Nachdem ich vorher keine Lösungen gefunden habe: Wie wurden die Probleme gelöst? Benutze Windows 10.
Bitte um Hilfe da ich dieses wirklich wunderbare Tool nicht missen möchte. lg Stubi
Reinhold
geschrieben am 13. Oktober 2015 um 21:25

WIN10 / arbeiten ohne Lupe

Ich bins schonwieder.
Sorry gleich nachdem ich dieses Kommentar geschrieben habe ist mir aufgefallen, das der Hacken bei "Funktion mit STRG-Taste umkehren noch aktiv ist. Wenn dies auch deaktiviert wird, passt es wieder.

gruß Reinhold
Reinhold
geschrieben am 13. Oktober 2015 um 21:22

WIN10 / arbeiten ohne Lupe

Hi,

mit der aktuellen Version kann ich unter Windows 10 nur arbeiten, wenn die Bildschirmlupe aktiv ist. Deaktiviere ich diese, kann ich zwar den gewünschten Bereich markieren, aber es öffnet sich dann kein Fenster mit dem Screenshot. stattdessen ist wieder alles weiß um erneut einen Bereicht zu selektieren.

Gruß Reinhold
geschrieben am 09. September 2015 um 19:52

Auflösungsprobleme

Snipping Tool Plus hat leider Kompatibilitätsprobleme mit 4K Monitoren (mit Windows 7 und Windows 8.1 getestet). Es wird nach dem Ausschneiden ein ganz andere Bildausschnitt angezeigt als eigentlich ausgewählt wurde.

Danke für die tolle Arbeit!
wilfried
geschrieben am 04. August 2015 um 12:54

WIN10

Hallo,erstmal danke für dieses Progamm das ich schon lange benutze (Version 3.4.1.
Jetzt habe ich WIN10 geupdatet,wenn ich dann ausschneide stimmen dieses Feld nicht mehr so,wie ich es haben möchte! Liegt es am Zoom,benütze 125%!
Vorher war alles ok. Oder liegt es daran,das die letzte Version noch nicht an WIN10 angepasst ist?
Über kurze Info wäre ich sehr dankbar.LG.Wilfried.Düsseldorf .
Chris Bregenzer
geschrieben am 27. Mai 2015 um 10:06

Snipping Tool Plus vs. Windows 8.1

Hallo René!
In einigen Kommentaren gibt es Bemerkungen zum Thema "Zoomlevel", "Auswahlbereich" und "Windows 8.1". Ich habe dasselbe Problem auf mehreren Surface Pro 3. Arbeitest du bereits an einem Update oder gibt es eine Einstellung die wir anpassen müssen?
Beste Grüsse, Chris
geschrieben am 27. Oktober 2014 um 19:14

Opacity-Slider

Hallo Rene!
Deine Tool ist wirklich Klasse! Danke!!!!

Wäre es Möglich einen Opacity-Slider einzubringen, um Dein Tool als Bild-Vordergrund-Referenz zu verwenden?
geschrieben am 24. Juni 2014 um 00:55

Der Security-Leiter

hey rene,
Ich muss dir ersteinmal ein ganz großes LOB aussprechen ich finde Snipping Tool Plus ist echt eine bereicherung, ich Arbeite nun seit wochen damit
und muss sagen es hält was es verspricht , und macht das was es soll :) Ich möchte es NIE wieder missen. habe es mir auch gleich auf mein USB-Stick draufgehauen unter die besten und notwendigen Programe die man brauch wenn man gerade sein system wieder neu aufsetzt.

Ich hätte aber noch eine frage an dich , bei deinem downloads gast du ganz unten diesen passwort generator und den MD5-Generator sind die programme auch von dir ? wenn ja steht irgendwo dafür das Passwort ?

Ganz Liebe Grüße ShadowSkull

uind mach immer weiter so
Snipping Tool Plus ist einfach der HAMMER !!!!
Rainer
geschrieben am 12. März 2014 um 13:40

Zoom Win8.1

Hi!

Leider kommt das Tool nicht mit den unterschiedlichen Zoom Leveln der Anzeige in Win8.1 zurecht. Wird es ein Update geben?
Nico
geschrieben am 03. Februar 2014 um 12:34

Kleine Bugs und großes Lob

Hi! Vielen Dank für das erstklassige Tool! Nutze es täglich und bin begeistert! Unter Windows 8.1 sind mir ein, zwei Kleinigkeiten aufgefallen, welche man eventuell in einer nächsten Version beheben könnte:

Im Multi-Monitor Betrieb kommt es immer mal wieder zu kleineren Fehlern was den Auswahl Bereich betrifft: Dieser ist mal auf einem Monitor aktiv und auf dem anderen nicht. Mal ist der Ausschnitt nicht vollständig.

Unter Windows 8.1 habe ich in der linken oberen Ecke immer einen ca. 2x2 Pixel großen weißen Punkt ohne Funktion welcher verschwindet, sobald ich das Tool in der Taskbar schließe.

Außerdem wäre es schön, wenn das Undo etwas öfter greifen würden, beispielsweise nachdem man einen Bildausschnitt gemacht hat.

Trotzdem ein tolles Tool - vielen Dank nochmal für Ihre Arbeit!
cbr
geschrieben am 26. Januar 2014 um 00:17

Snipping Tool Version 3.4.1 arbeitet nicht fehlerfrei

Das Snipping Tool Version 3.4.1 arbeitet nicht fehlerfrei.
[WIN8.1]
Bei rechteckigen Ausschnitten ist der angezeigte Bereich SEHR ABWEICHEND vom markierten Ausschnitt.
>>> Das markierte Bild stimmt nicht mit dem zu speichernden überein!
Das Tool wurde deinstalliert und neu installiert, leider keine Änderungen.
Marc
geschrieben am 24. Dezember 2013 um 13:31

Auto-Update abstellen

Hallo, cooles Tool! Leider bremst der Auto-Update check das starten massiv ab (3-5 sekunden). Ich möchte dies gerne optional abstellen können. Danke!
playmobil
geschrieben am 23. Dezember 2013 um 17:42

Mac user

Schade, keine Version für Apple, oder?!
Pellworm
geschrieben am 03. Juli 2013 um 22:19

Optionen-Rahmen

Leider ist der Optionen-Rahmen bei mir zu klei, es wird nicht alles dargestellt. Abe ich will STP auf keinen Fall missen -VIELEN DANK!
FriendlyUser
geschrieben am 06. Juni 2013 um 08:31

Bug in STP?

Zunächst einmal großes Lob für STP! Ich habe auf meinem Rechner (XP SP3) jedoch folgendes Problem: Im Task Switcher (den man mit ALT+TAB aufruft) wird nach dem Start von STP plötzlich ein Icon ohne Titel angezeigt (Blaues + rotes + gelbes Rechteck). Das verschwindet erst wieder, wenn ich

a) Snipping Tool beende,

oder

b) in den STP-Optionen die Aktionen bei Drücken von Druck bzw. SHIFT+Druck umstelle.

Ich dachte zuerst, ich hätte mir einen Virus eingefangen. Hat mich einige Stunden Zeit gekostet, bis ich die Ursache gefunden habe. Wäre gut, wenn Du das beim nächsten Release korrigieren könntest. Da stolpern evtl. ja noch andere drüber.
Jörg Oehme
geschrieben am 18. Februar 2013 um 12:32

Fehler bei wiederholten Screenshots

Hallo René,

wir haben reproduzierbar einen Bug im Snipping Tool Plus unter Windows 7: Nach einer Anzahl x Screenshots (aktuelles Fenster) über die Drucktaste werden keine Sreenshots mehr erstellt. Ich habe nicht gezählt, aber es dürfte so bei 15 Schluss sein. Es hilft nur eine Neustart der App. Das ist leider recht nervig, wenn z.B. eine Docu erstellt werden muss.

Schöne wäre auch, wenn man das Aktions-Fenster (Speicher, Drucken, Mail, ...) nach dem Screenshot unterbinden kann. Ich brauche das Pic nur in der Zwischenabnlage.

Ansonsten ein super Programm!!! Weiter so!!!

VG
Jörg Oehme
herrwi
geschrieben am 06. Februar 2013 um 11:35

Fehlende Features

Hi, das Tool ist es nützlich! Mir fehlt momentan nur die Möglichkeit spezielle Bildschirmbereiche vollständig und nicht nur per Rahmen zu markieren - so eine Art gefülltes halbtransparentes Rechteck.Oder gibt es dafür schon eine Funktionalität? Außerdem bietet das Office-Snippingtool noch die Möglichkeit Bereiche mit einem gelben Textmarker zu markieren. Wir in der Softwareentwicklung nutzen ausschließlich diesen Textmarker zum Markieren von Screenshots und fehlerhaften Codestellen. Es wäre schön, wenn diese beiden Features noch integriert werden könnten! So muss ich momentan noch beide Tools parallel nutzen!
AlexS
geschrieben am 15. Dezember 2012 um 12:05

Zeitsteuerung

Wirklich Klasse Tool.
Mir ist jedoch aufgefallen das er wohl im Zeitsteuerungsmodus Probleme hat. Habe 99 mal eine Uhr im 2 min Takt aufgenommen und nicht alle Bilder zeigen die richtige Uhrzeit an, oft wird das vorherige Bild nochmal angezeigt.

Ich würde mir für die Zeitsteuerung 2 Sachen wünschen.
- Anzahl der Aufnahmen beliebig, nicht 99
- Die Zeitsteuerung zu einer beliebigen Uhrzeit starten.
Sachsenwolf
geschrieben am 27. Oktober 2012 um 08:19

wegen De-Installation

Schön und gut, aber auf herkömmlichen Wege lässt sich das Tool nicht de-installieren, ja noch nicht einmal schreddern.

Wie kann das Programm mit der exe-Datei entfernt werden, denn blosses löschen wird nicht reichen. Oder ?
Claus
geschrieben am 08. Oktober 2012 um 17:21

ok - habs geschnallt, das mit dem Titel ...;-)

ok - habs geschnallt, das mit dem Titel ...;-)

erst denken - dann tippen ...
Claus
geschrieben am 08. Oktober 2012 um 17:17

Herr

Hallo

gerade bin ich auf "Sniping Tool Plus" gestoßen. Bietet wirklich einige Features die ich schon vermißt habe. Neben dem Zeichentool "Rahmen" fände ich "Kreis" bzw "Ellipse" (kann man ja auch als Kreis dann aufziehen) praktisch bzw "schön" da das nicht so "hart" wirkt und wenn man einem Stift auf einem Papier arbeitet, dann macht man ja auch eher Kreise als Rahmen um etwas zu markieren.

Grüße

Claus

PS: Warum brauchst Du einen "Titel" als verpflichtende Eingabe?
lustikus
geschrieben am 01. Oktober 2012 um 11:59

Admin rechte?

Hallo, bin rein zufällig auf das Tool gestossen und auf anhieb gefallen daran gefunden. Gute Arbeit kompliment. Aber :) warum muss das Tool unnter win7 mit admin rechten gestartet werden? ist auf dauer etwas nervig. Habt ihr ne Idee, wir man das beheben könnte?

>Gruß
Dirk
geschrieben am 24. September 2012 um 10:50

Findet das Fenster nicht richtig

Hallo Rene,
Vielen Dank für das großartige Tool!!
Ich benutze es auf meinem XP Rechner.
Unter meinem Windows 7 Recher (Mobile Workstation)ist das Fenster aber leider immer verschoben und ich komme nichtin die untere Ecke.
Ich habe 1920 x 1200er Auflösung, bewim Ziehen des Fensters auf Bildschirmgröße wirdfast 1200 x 800 angezeigt.Fällt Dir dazu was ein?
Gruß Dirk
The Screenshooter
geschrieben am 02. Juli 2012 um 21:22

Keiner

Hallo Renè,
ich benutze mittlerweile Dein Snipping Tool
auch am liebsten. Es ist fantastisch klein, schnell und macht Screenshots am laufendem Band.
Vielen Dank dafür schon mal dafür!!!

Wenn man nun noch etwas verbessern wollte,
dann wären das hier meine TOP 5.
(zumindest könnte man mal drüber nachdenken)

1.Wenn man ein Auswahlrechteck zieht, hat
man keine Chance mehr es per Tastendruck
noch zu korrigieren oder zumindest mit ESC
wieder abzubrechen. (Immer wieder passiert
es mir, das ich mit gedrückter Maus hängen
bleibe, falsch ansetzte und erstwieder in
den Ordner muss, um das Bild zu löschen.

2.Die Snipping-Tool Fenster/Leiste bräuchte
sich auch bei mir nicht unbedingt öffnen
nach dem Screenshot.
Eine kurze Ein/Ausblendung wäre vielleicht
toll, wo der Ordnernamen und die Nummer
des Screenshot gespeichert wurde.

3.scrollbare Websites in einem Screenshot,
das wär auch super.

4.einen definierbaren Bildschirmbereich
einstellen.
100pixel von links, 100pixel von oben, usw.

5.zugleich auch mit Winmail oder ähnlichem
die Bilder per Email verschicken aber auch
gleichzeitig im Ordner abspeichern.
Scholli
geschrieben am 30. November 2011 um 20:55

Rechteck ohne Funktion in Version 3.4.1.0

Da ich überzeugter Anwender deines Tools bin, bin ich jetzt nach dem Update ein wenig enttäuscht das die Funktion Rechteck nicht Funktioniert.

Beim klicken auf die Rechte Maustaste blinkt der Bildschirm nur kurz auf und das war´s.

Wäre schön wenn du dies recht Zeitnah beheben könntest, da ich dein Tool sehr oft nutze.

Betriebssystem: XP Professional Version 2002 SP3

Danke und Gruß
Scholli
sidi
geschrieben am 25. November 2011 um 13:05
zuletzt editiert am 27. November 2011 um 13:59

Fenster mit Bildschirmfoto

Hallo Rene,

super Arbeit. Wenn man noch einstellen könnte, dass das Fenster mit dem Bildschirmfoto nicht angezeigt wird, wäre das Tool genial. Es müsste dann natürlich eine Möglichkeit geben, diese Bearbeitungsfenster manuell aufzurufen, fall doch was ergänzt werden soll.

Grüsse, sidi


Antwort von René:
Ich kann eine Funktion einbauen, das nur ein kleines Fenster angezeigt wird, mit dem man dann das Foto zum Bearbeiten öffnen kann. Dieses Fenster sollte dann auch nur 5 - 10 Sekunden eingeblendet werden, als eine Art Bestätigung, dass das Bild gespeichert wurde.
Nico
geschrieben am 16. November 2011 um 08:20

Automatisches Speichern

Erst einmal... geniales Tool. Besonders erst v3.4 - Hat so ziemlich alles was man braucht an Funktionen! Klasse Arbeit ;) Danke dafür :))

Aber, kannst du evtl zukünftig noch eine Funktion beim Automatischen Speichern hinterlegen?
Eigentlich gehts um den Dateinamen der dann erstellt wird...

Aktuell sieht der in etwa so aus (Standard Einstellung):
img_001.jpg

Könntest du dies so erweitern, dass zB in den Optionen beim Dateinamen (wo img_ steht), wenn man dort %user%_img_ hinzufügt, das beim Dateinamen automatisch der User mit angefügt wird der am System gerade angemeldet ist?? :))

also zB Nico_img_001.jpg
Neuen Kommentar hinzufügen:
 (nicht öffentlich)
 (optional)

* Pflichtangabe


Zurück